hein_header_1.png hein_header_2.png hein_header_4.png hein_header_3.png

Ein Beratungsgespräch baut sich in der Regel folgendermaßen auf:

Anamnese/Analyse => Befund => Diagnose => Therapie => Lösung

Gemeinsam arbeiten wir an Ihrer persönlichen Lösung, reflektieren Verhaltensweisen und erarbeiten Leitlinien für Sie oder Ihre Familie, Firma und Organisationen, mit dem Ziel, beispielsweise Zeit wieder effektiv zu nutzen.

Je nach Vereinbarung wird zunächst mündlich oder schriftlich eine „Ist“-Analyse durchgeführt. Danach erfolgt die Skizzierung der Arbeitsziele und des zeitlichen Rahmens, d.h. ob Einzel- oder Teamsitzungen stattfinden sollen sowie eine Festlegung des Budgets. Weiterhin wird geklärt, in welcher Funktion der Berater eingesetzt werden soll, z.B. als Coach, Supervisor, Moderator oder Therapeut.

Unter Berücksichtigung der individuellen Rollen- bzw. Institutionsgeschichte wird der Einsatz der Methode(n) bestimmt, wie bestimmte Fragetechniken, Rollenspiele, malen, videogestütztes Arbeiten, Aufstellungen etc.

Bei der Beratung von Firmen mit kaufmännischen, betriebswirtschaftlichen oder juristischen Fragen kann zusätzlich die Kompetenz aus einem Berater-Netzwerk (Wirtschafts- und Steuerberater, Juristen, Journalisten etc.) angeboten werden.

Vereinbaren Sie hier ein erstes Beratungsgespräch.